Drehkreuze von ZABAG

Drehkreuze

Zuverlässige Personenvereinzelung in individuellen Ausstattungsvarianten

Der kontrollierte Zugang zu Grundstücken und Gebäuden gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Sicherheit. Personenerfassung, Steuerung von Fußgängerströmen oder die gezielte Zugangsverweigerung sind in vielen Anlagenbereichen notwendig geworden.

Drehkreuze bieten hierfür eine optimale Lösung. In Kombination mit modernen Zutrittskontrollsystemen sind sie kaum überwindbar und schützen ohne kostenintensiven Personalaufwand.

Die Einsatzgebiete für Drehkreuzanlagen, manuell oder elektrisch bedienbar, sind vielfältig. Für Industrie, Kraftwerke oder Sportstätten bieten Drehkreuze immer eine zuverlässige Zugangskontrolle. Sonderkonstruktionen für Kinderwagen, Rollstühle u. ä. sind ebenfalls möglich.

Der Antrieb erfolgt manuell oder durch einen Spezial-Sicherheitsantrieb.
 

Anwendungsbeispiele

 
 
 

Ihre Anfrage

Unsere Systemberater stehen Ihnen bereits in der Planungsphase mit Kompetenz und Know-How zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns einfach über Telefon, E-Mail oder unser Kontaktformular.
 
Drehkreuz ZENTRA - ZABAG SECURITY ENGINEERING | Sicherheitstechnik, Sicherheitssysteme, Sicherheitsanlagen
 

Varianten und Ausstattung

Drehkreuz
ZENTRA E

elektromotorisch mit Servopositionsantrieb

Drehkreuz
ZENTRA EH


mit elektromagnetischer Verriegelung

Drehkreuz
BASIC ZENTRA


mit elektromagnetischer Verriegelung

Drehkreuz
ZENTRA X


handbetätigt mit mechanischer Rücklaufsperre

Drehkreuz
ZENTRA XL

handbetätigt mit mechanischer Rücklaufsperre. Durch den extrabreiten Durchgang kinderwagen- und rollstuhlgerecht.
 
Drehtakt 3 x 120° oder 4 x 90°
Gesamtbreite 1.570 mm (Einzeldrehkreuz)
Gesamthöhe ohne Dach 2.270 mm
Durchgangshöhe 2.060 mm
Spindel aus V2A Sperrbügel Ø 27 mm (haarnadelförmig gebogen)
oder Sperrholme Ø 42 mm (gerade)
Spindeldurchmesser 1.300 mm (Standard)
Steuerung programmierbare Steuerung
Füllung Leit-/Sperrelement Stabfüllung RR 30/20 mm max. 120 mm Abstand
 

Resistance Class - Ausführung

Widerstandsklasse RC 2

Sensible Bereiche bedürfen oftmals besonderer Schutzmaßnahmen. Der Widerstand gegen gewaltsames Eindringen gehört dazu. ZABAG fertigt und liefert Ihre Anlage auf Wunsch mit entsprechenden Maßnahmen, die wirkungsvoll Eindringversuchen widerstehen.

Vom Prüfzentrum für Bauelemente in Rosenheim sind ZABAG Drehkreuze gemäß DIN EN 1627:2011-9 ff geprüft und klassifiziert.

Drehkreuze vom Typ ZENTRA EH-120-RS und ZENTRA X können in Resistance Class
(RC/Widerstandsklasse) - Ausführung gefertigt und geliefert werden.

Hierbei werden an dem Drehkreuz verschiedene Maßnahmen ausgeführt, um der Widerstandsklasse RC 2 (vormals WK2) zu entsprechen.
 
Drehkreuz ZENTRA - ZABAG SECURITY ENGINEERING | Sicherheitstechnik, Sicherheitssysteme, Sicherheitsanlagen
 
Drehkreuzanlage ZABAG
 

Sonderausstattungen

  • Drehkreuz komplett aus V2A, elektropoliert
  • Spindel Ø auf Wunsch von 1.150 - 3.000 mm
  • Sonderfüllung für Leit-/Sperrelement
  • Wetterschutzdach
  • Hochbogendach
  • Flachdach mit umlaufender Attika
  • Anbauleuchten
  • Schaltschrankkonstruktionen oder Konsolen zur
  • Aufnahme von Sprechstellen oder Kartenlesern
  • nebenstehende Rollstuhl- und Fahrraddurchgangstür „VERSO“