Schiebetoranlagen von ZABAG

Schiebetore

Der Klassiker – bewährt und sicher – freitragend oder auf Laufschiene

Für die Sicherung industriell und gewerblich genutzter Objekte sind Schiebetore ein zuverlässiges Mittel der Zugangskontrolle.

Gegenüber Schiebetoren mit fest auf dem Boden verankerter Laufschiene funktionieren freitragende Schiebetore unabhängig von den jeweiligen Fahrbahneigenschaften und dem Straßengefälle. Außerdem werden die Laufeigenschaften durch Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtigt. Auf Wunsch ist zudem eine Anpassung an das Straßenquergefälle möglich.

Die Schiebetoranlagen werden steuerseitig komplett verkabelt und einbaufertig geliefert.

ZABAG Security Engineering GmbH kann als Konstrukteur und Hersteller von Schiebetoren zudem die Montage einschließlich aller anfallenden Erd- und Betonarbeiten (Fundamente) ausführen.

Auch der elektrische Anschluss der Toranlagen an den bauseitigen Netzanschluss kann übernommen werden. Bei Fremdmontage der Toranlagen stellt die Firma einen kompletten Fundament- und Kabelanschlussplan zur Verfügung.
 

Anwendungsbeispiele

 
 
 

Ihre Anfrage

Unsere Systemberater stehen Ihnen bereits in der Planungsphase mit Kompetenz und Know-How zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns einfach über Telefon, E-Mail oder unser Kontaktformular.
 

Schiebetore freitragend – KOMBI

  • Durchfahrtsbreite bis 22,0 m (Sonderlängen auf Anfrage)
  • vollverschweißte Stahlkonstruktion
  • 400 Volt Motoren mit selbsttätiger Höheneinstellung
 
 

Schiebetore freitragend – KOMBI ALU

  • Durchfahrtsbreite bis 13,0 m
  • Torflügel aus Aluminium
  • vollverschweißte Konstruktion
  • sehr gute Korrosionsbeständigkeit
  • 2/3 leichter als Stahl
  • energiesparender Antrieb
  • geringe Schließkräfte
  • aktive Sicherheitskontaktleisten an allen Haupt- und Nebenschließkanten
 

Schiebetore mit Laufschiene - TERRA

  • Durchfahrtsbreite bis 25,0 m (Sonderlängen auf Anfrage)
  • vollverschweißte Stahlkonstruktion
  • 400 Volt Motoren mit selbsttätiger Höheneinstellung
 

Technische Daten

 
Antrieb: Manuell oder durch Elektromotor
 
Höhe: KOMBI: bis 2,5 m (Sonderhöhen auf Anfrage)
TERRA: bis 5,0 m (Sonderhöhen auf Anfrage)
 
Verriegelung: Bei Motorantrieb ist eine zusätzliche Torverriegelung aufgrund der Selbsthemmung des Antriebes überflüssig. Bei manuellem Betrieb ist die Anlage mit PZ-Hakenschloss und Handgriffen ausgestattet.
 
Steuerung: Elektronische Steuerung mit Endabschaltung: von der einfachen Auf-/ Zu-Steuerung bis zur vollautomatischen Ampelregelung
 
Füllungen: z. B. Füllstäbe unterschiedlichster Form, Gittermatten- und Wellengitterfüllung, Verkleidungen etc.
 
Korrosionsschutz: Stahlteile feuer- bzw. lichtbogenspritzverzinkt mit zusätzlicher 2-stufiger Pulverbeschichtung im System 3Plus
 
Übersteigschutz: Auf Wunsch können alle Tür- und Toranlagen mit einem Übersteigschutz ausgestattet werden.