Technische Informatik

Computer- und Kommunikationssysteme bilden das Rückgrat der modernen Informationsgesellschaft. Sei es der geschäftliche oder private Bereich - ein Leben ohne Vernetzung und entsprechende Endgeräte scheint heute kaum noch vorstellbar.

Mit der Entscheidung für den Studiengang Technische Informatik machst du dich auf den Weg zum Spezialisten für die digitale Welt. Neben dem Erwerb der Informatik-Kernkompetenzen ist der Studiengang dabei insbesondere auf technische Anwendungen fokussiert. Du wirst lernen, die Anforderungen der Anwender aus verschiedenen Branchen zu verstehen, diese zu strukturieren und intelligente Lösungen zu entwickeln.

Um dich bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten, sieht das Studium an der Studienakademie Glauchau einen Wechsel von theoretischen Seminaren oder Vorlesungen und der praktischen Arbeit in unserem Unternehmen vor. So kannst du das gelernte Wissen direkt vertiefen und in der Praxis anwenden.

Durch die integrierten Praxisabschnitte erwirbst du zusätzliches Wissen, dass dich für den Arbeitsmarkt fit macht und dir eine interessante und herausfordernde Beschäftigung garantiert. Innerhalb von Wahlpflichtmodulen kannst du dich bereits während des Studiums in den folgenden Richtungen spezialisieren:

  • Daten- und Kommunikationstechnik: Der Allrounder, der Netzwerke einrichtet und betreut, der komplexe Systeme analysiert und programmiert.
  • Prozessinformatik: Der Technik-Profi, der sich auch mit der Hardware auskennt, der weiß, was der Konstrukteur tut, der Messwerte aus Produktionsprozessen aufnehmen und verarbeiten kann.

Wir begleiten dich 3 Jahre bis zu deinem Bachelor-Abschluss.

DEIN STUDIUM

  • Ausbildungsdauer: 6 Semester bzw. 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: 01. Oktober
  • Hochschule: Staatliche Studienakademie Glauchau
  • Praxispartner: ZABAG Security Engineering GmbH
  • Abschluss: Bachelor of Engineering

Persönliche Voraussetzungen

Das Studium an der Berufsakademie ist kompakt und zeitintensiv - Letzteres insbesondere mit Blick auf die Präsenzzeiten und das eigenverantwortliche Lernen. Deine Studientage in den Theoriephasen sind mitunter lang und anspruchsvoll. Dafür brauchst du eine ausreichende Portion Motivation und Ausdauer. Zudem ist eine gute theoretische Vorbildung auf mathematisch-naturwissenschaftlichem Gebiet und mindestens einer Fremdsprache erforderlich. Schließlich musst du den Willen haben, zielstrebig und mit hoher Intensität in beiden Studienabschnitten - Theorie und Praxis - zu arbeiten.

Formale Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Eine vom Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Erfolgreich abgelegte Meisterprüfung
  • Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Techniker) nach einem Beratungsgespräch zum Studium an der Studienakademie oder
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Zugangsprüfung

CHECKLISTE FÜR DEINE BEWERBUNG

Deine Bewerbungsunterlagen sollten umfassen:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie deiner formalen Zugangsvoraussetzung (Zeugnis)
  • Angaben über praktische Erfahrungen (z.B. Praktika, Ferienjobs, soziales Engagement)

Wir freuen uns auf Dich! Bewirb Dich JETZT!

 

 

Deine Ansprechpartnerinnen:

Frau Melissa Simon
Telefon: +49 37294 939-182

Frau Marlen Paschiller
Telefon: +49 37294 939-183

E-Mail: personal@zabag.de

Zurück