Prüfung & Wartung

Für Prüfungs- und Wartungsarbeiten an kraftbetätigten Tor-, Schranken-, Drehkreuz- sowie Polleranlagen sind wir von der ZABAG Security Engineering GmbH stets Ihr richtiger Ansprechpartner.

Entsprechend den Bestimmungen des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften müssen nach der “Richtlinie für kraftbetätigte Türen und Tore“ (ASR A1.7) sowie den europäischen Normen EN 12453, EN 12605 und EN 12604 vorgenannte Anlagen vor der ersten Inbetriebnahme und wiederkehrend, jährlich mindestens einmal, von einem Sachkundigen geprüft werden. Unsere Servicemitarbeiter verfügen über das erforderliche Equipment als auch die Sachkunde und besuchen regelmäßig Fachverbands-Schulungen zu aktuellen Neuerungen.

Die regelmäßige Wartung von Zugangs- und Zufahrtsanlagen ist wichtig und verlängert die Lebensdauer dieser entscheidend. Dadurch werden zu guter Letzt die Reparaturkosten gesenkt. Wird die gesetzlich vorgeschriebene und somit zwingend auszuführende UVV-Prüfung mit der Wartung kombiniert, können die Kosten durch nur eine erforderliche An- und Abfahrt optimiert werden.

Wartungsarbeiten werden von unseren Servicetechnikern gemäß einer umfassenden Checkliste durchgeführt.

ZABAG Prüfungs- und Wartungsvertrag

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zum Abschluss eines Prüfungs-Wartungsvertrags. Bei einem Vertragsabschluss mit uns profitieren Sie doppelt:

  • Ihre Tor-, Schranken- bzw. Drehkreuzanlage ist gemäß o. g. gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen regelmäßig in gleichmäßigen Zeitintervallen geprüft, funktionsfähig und darüber hinaus ordnungsgemäß gewartet.
  • Außerdem sparen Sie bei einer gemeinsamen Durchführung von Prüfung und Wartung Kosten.

Prüfungs- & Wartungsvertrag anfragen

Benötigen Sie einen Kostenvoranschlag oder ein unverbindliches Angebot für einen Wartungsvertrag? Dann fragen Sie uns jetzt an:

Wartungsvertrag anfragen