Schiebetoranlagen von Zabag
Der Klassiker – Bewährt und sicher

Für die Sicherung industriell und gewerblich genutzter Objekte sind Schiebetore ein zuverlässiges Mittel der Zugangskontrolle.

Gegenüber Schiebetoren mit fest auf dem Boden verankerter Laufschiene funktionieren freitragende Schiebetore unabhängig von den jeweiligen Fahrbahneigenschaften und dem Straßengefälle. Außerdem werden die Laufeigenschaften durch Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtigt. Auf Wunsch ist zudem eine Anpassung an das Straßenquergefälle möglich.

Die Schiebetoranlagen werden steuerseitig komplett verkabelt und einbaufertig geliefert.

ZABAG kann als Konstrukteur und Hersteller von Schiebetoren zudem die Montage einschließlich aller anfallenden Erd- und Betonarbeiten (Fundamente) ausführen.

Auch der elektrische Anschluss der Toranlagen an den bauseitigen Netzanschluss kann übernommen werden. Bei Fremdmontage der Toranlagen stellt die Firma einen kompletten Fundament- und Kabelanschlussplan zur Verfügung.

Schiebetorvarianten

SCHIEBETORE FREITRAGEND – KOMBI

Freitragende Schiebetore sind im Rahmen der Sicherung und Zufahrtsregelung für gewerblich oder öffentlich genutzte Objekte ein zuverlässiges und sicheres Mittel.

Mehr erfahren

SCHIEBETORE FREITRAGEND – KOMBI ALU

Schiebetore müssen nicht immer aus Stahl gefertigt sein. Freitragende Tore aus Aluminium stellen eine interessante Alternative zur klassischen Zufahrtssicherung für gewerblich oder öffentlich genutzte Objekte dar.

Mehr erfahren

SCHIEBETORE FREITRAGEND – BASIC KOMBI

Als preiswerte Alternative zu unseren freitragenden Schiebetoren vom Typ KOMBI und KOMBI ALU steht Ihnen unser BASIC KOMBI zur Verfügung.

Mehr erfahren

SCHIEBETORE MIT LAUFSCHIENE - TERRA

Wo aus Platzgründen im Rücklaufraum oder aufgrund sehr großer Durchfahrtsbreiten eine Sicherung der Objekte mit einem freitragenden Schiebetor nicht möglich ist, kommen Schiebetore mit Laufschiene zum Einsatz.

Mehr erfahren

Anwendungsbeispiele
Schiebetoranlagen