Schrankenanlagen von Zabag
Vielseitige und effiziente Zufahrtskontrolle

Schrankenanlagen stellen ein adäquates Mittel dar, Ihr Sicherheitsniveau kostengünstig zu erhöhen. Sie vereinfachen erheblich die Handhabung kontrollierter Durchfahrten für PKW und LKW.

ZABAG-Schranken zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität sowie Lebensdauer aus. Sowohl als elektrisch betriebene Version als auch als Handschranke verhindern sie in den verschiedenen Einsatzgebieten ein unbefugtes Befahren des Geländes.

Neben einem energiesparenden und umweltfreundlichen Betrieb überzeugen unsere Anlagen durch ein hohes Maß an Montage- und Wartungsfreundlichkeit.

Mit der äußerst umfangreichen Ausstattung unserer Schrankenfamilie sind neben dem Einsatz von Hänge- oder Sperrgittern mit den eingesetzten Steuerungen und Sicherheitskomponenten auch den ausgefallensten Kundenwünschen kaum Grenzen gesetzt.

Schrankenvarianten

zertifizierte Hochsicherheitsschranke - Z-HSTS 8000

Die Hochsicherheitsschranke hielt dem Aufprall eines 7,2 t schweren und 49,5 km/h schnellen LKWs mühelos stand. Dies entspricht einer kinetischen Energie von 679 kJ.

Mehr erfahren

Schranke TSZ 35e / 50e / 60se / 80se

Zuverlässigkeit, ein sehr geringer Wartungsaufwand und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis – dies sind Eigenschaften, welche die ZABAG-Schranken auszeichnen.

Mehr erfahren

Schranke TSZ 90

Sie möchten zuverlässig eine breite Zufahrt sichern? Dann ist die Schranke TSZ 90 mit einer Sperrlänge bis zu 9 m die passende Lösung für Sie.

Mehr erfahren

Schranke BaSIC TSZ

Die Schranke BASIC TSZ der ZABAG Basic Familie wurde für eine intensive Nutzung mit hoher Einsatzfrequenz entwickelt und verfügt über eine integrierte Hinderniserkennung.

Mehr erfahren

Handschranke HSZ 61

Unsere Handschranke HSZ 61 zeichnet sich sowohl durch ein excellentes Preis/Leistungsverhältnis, als auch durch ein hohes Maß an Bedienkomfort aus.

Systemlösungen

Die Lösung für geregelte Ein- und Ausfahrten am Tag und einen sicheren Schutz des Geländes in der Nacht

  • Schrankeneinsatz in Verbindung mit Toranlagen, z.B. Faltflügeltor MAPO FGZ
  • Tagsüber bzw. zu den Hauptverkehrszeiten werden die Schranken genutzt, wobei durch die Anwesenheit und Kontrolle eines Empfangs oder Pförtners das Schutzniveau der Schranke ausreichend sein kann.
  • Nachts bzw. außerhalb der Hauptverkehrszeiten bleiben die Schranken geöffnet und die Zufahrt wird über die Toranlage sicher geregelt.
  • Ein Tor bietet immer auch verlässlichen Schutz gegen Personen. Sofern es die örtlichen Gegebenheiten zulassen, eignet sich aufgrund der schnellen Öffnungs- und Schließzeiten unser Falttor MAPO FGZ besonders gut.

Anwendungsbeispiele
Schrankenanlagen